Seite auswählen

Datenschutzhinweis

Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist:

Molecular Health GmbH
Kurfuersten-Anlage 21
69115 Heidelberg
Germany

Tel.: +49-6221-43851-0
Fax: +49-6221-43851-100

E-Mail: media@molecularhealth.com

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Prof. Dr. Christof Hettich
Geschäftsführer: Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach (Sprecher der Geschäftsleitung), Dr. Stephan Brock, Gerard Sheridan
Amtsgericht Mannheim – HRB 338037

Rechte auf Auskunft und Widerruf

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an media@molecularhealth.com.

Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Spätestens nach 90 Tagen erfolgt eine automatische Löschung Ihrer Daten, es sei denn die zuvor genannten Zwecke rechtfertigen eine längere Aufbewahrungszeit.

Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Unsere Website verwendet zur Steuerung von Datenbankzugriffen und zur korrekten Seitendarstellung sogenannte ‚Session-IDs‘. Zur Zwischenspeicherung dieser – beim ersten Zugriff auf eine Seite unseres Angebotes vergebene – Kennung werden sogenannte ‚Cookies‘ verwendet, eine Kommunikationsform zwischen Browser und Server. Die Cookies werden nicht zur Erhebung persönlicher Daten genutzt. Sie können die Verwendung von Cookies aber auch in Ihrem Browser deaktivieren. In den meisten Fällen werden Sie bei der Benutzung unserer Website keinen signifikanten Unterschied feststellen – ggf. erhöhen sich aber die Ladezeiten der einzelnen Seiten. Im Interesse einer optimalen Funktionalität unserer Website empfehlen wir Ihnen aber die Aktivierung von Cookies und JavaScript.

Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(5) Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

(6) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

(7) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:
legitimis GmbH
Dellbrücker Straße 116
51469 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (2202) 28941-0
Telefax: +49 (2202) 28941-47
E-Mail: infomail@legitimis.com

Informationen für Bewerber:

Ihr Recht auf Informationelle Selbstbestimmung ist uns ein besonderes Anliegen. Der Umgang mit Ihren uns zur Verfügung gestellten Daten erfolgt daher in Übereinstimmung mit den rechtlichen Vorschriften, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

1. Allgemeine Bewerbungsinformationen
Durch das Einsenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erheben wir unterschiedliche Informationen. Dazu zählen beispielsweise persönliche Daten mit Ihren Kontaktinformationen sowie die Schilderung von Arbeitserfahrung, Fähigkeiten und Ausbildungsweg.

2. Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten
Die personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer Beschäftigung und der Bearbeitung der Bewerbung erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden alle Daten, die Sie uns zusenden, erhoben, wie z.B.: Vor- und Nachname, Adresse, Wohnort, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

3. Freiwillige und sensible Daten
Auf die Mitteilung von sensiblen Daten, wie Angaben zur ethnischen Herkunft, politische Meinungen, Konfessionszugehörigkeit und anderer Tatbestände des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) sollten Sie verzichten, da sie keinerlei Einfluss auf den Bewerbungsprozess haben. Werden trotz dieses Hinweises entsprechende Daten von Ihnen übermittelt, so müssen Sie damit rechnen, dass auch diese bei uns gespeichert werden.

4. Umgang mit Ihren Daten, Einbindung Dritter bei der Datenverarbeitung
Mit den von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten wird wie folgt verfahren:
Nach Übermittlung der Bewerbungsunterlagen per E-Mail an careers.de@molecularhealth.com werden die darin befindlichen Daten in dem gesonderten und nur der Personalabteilung zugänglichen Outlookkonto gespeichert. Die für die Position relevanten Bewerbungsunterlagen sind dann nach der ersten Auswahl auch der einstellenden Fachabteilung zugänglich. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nach Ablauf der Frist gem. Punkt 5 gelöscht.

Die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten erfolgt dabei ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung von Stellen.

Im Falle, dass Ihre Bewerbung erfolgreich ist, können die von Ihnen übermittelten Daten, soweit notwendig, im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses verwendet werden.

5. Aufbewahrung der Bewerberdaten
Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden wir im Falle dessen, dass wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, bis zu 6 Monate speichern. Dies geschieht, um Fragen zu beantworten, welche im Zusammenhang mit der Bewerbung und Ablehnung stehen. Sollten Sie daran interessiert sein, dass wir Ihre Bewerbung auch für zukünftige Stellenausschreibungen in Betracht ziehen, erklären Sie bitte schriftlich Ihre Einwilligung zu einer weiteren Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

6. Löschung der Bewerberdaten, Widerrufs- und Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, diese einzusehen und im Falle von unzutreffenden Daten Berichtigung oder vollständige beziehungsweise teilweise Löschung zu verlangen.

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Diese betreffenden Daten werden dann umgehend von uns gelöscht. In gesetzlich vorgesehenen Fällen kann an die Stelle der Löschung auch eine Sperrung der Daten treten.

Kontaktieren Sie uns dazu unter: careers.de@molecularhealth.com