Mit In-vitro-Diagnostik-Software die Potenziale der Präzisionsmedizin ausschöpfen - Ein Fallbeispiel - Molecular HealthMolecular Health

Newsroom

Alle News

Mit In-vitro-Diagnostik-Software die Potenziale der Präzisionsmedizin
ausschöpfen – Eine Fallbeschreibung

Therapieentscheidungen in der Onkologie unterstützen – dieser Anspruch steht hinter der Software Molecular Health Guide (MH Guide). Sie übersetzt Daten der molekularen Tumordiagnostik in klinisch relevantes Wissen und kann dabei helfen, evidenzbasierte Therapieentscheidungen zu treffen. So auch im Fall einer Patientin mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom. Mehr dazu in BLICKPUNKT MEDIZIN, TumorDiagnostik & Therapie (Thieme, 41. Jahrgang, Heft 6, August 2020):

https://lp.thieme.de/emag/CP/Blickpunkt-Medizin-BRCA-2020/#0