Dr. Meisel bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Gesundheitssektor mit, sowohl in der Klinik als auch in Forschung & Entwicklung im universitären Bereich und der biopharmazeutischen Industrie, sowie mehr als 10 Jahre Erfahrung in leitenden Pharma-Führungspositionen. Als habilitierter Arzt mit Zusatzqualifikationen in Informatik und umfangreicher Erfahrung in der Präzisionsmedizin wird Dr. Meisel für alle klinischen Aspekte des Portfolios und der Entwicklung von Molecular Health verantwortlich sein. Außerdem wird er als Mitglied der Unternehmensleitung eine leitende Rolle in der strategischen Entwicklung von Molecular Health übernehmen.

Dr. Friedrich von Bohlen, Mitbegründer und CEO von Molecular Health, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass Dr. Meisel als Chief Medical Officer zu uns kommt. Er ist nicht nur ein erfahrener Arzt, sondern verfügt neben seinem Informatik-Hintergrund auch über eine umfassende Erfolgsbilanz und Expertise in der Präzisionsmedizin sowohl im biopharmazeutischem als auch im diagnostischen Bereich. Mit seiner umfangreichen Erfahrung in molekularer Diagnostik und Arzneimittelentwicklung stellt er eine perfekte Ergänzung zu unseren Entwicklungs- und Vertriebsteams dar und wird unsere Angebote an Pharmaunternehmen, Ärzte, Dienstleister, Kostenträger und die Finanzindustrie strategisch weiter ausbauen und schärfen. Die Position des CMO ist für unsere Wachstumsstrategie entscheidend und wir sind froh, dass wir Christian Meisel für diese wichtige Rolle bei Molecular Health gewinnen konnten.“

Dr. Meisel fügt hinzu: „Ich freue mich sehr darauf, Molecular Health – ein Unternehmen an der Spitze der digitalen Transformation von Medizin und F&E – als Mitglied des Führungsteams zu unterstützen. Ich werde meine beruflichen Erfahrungen und mein fundiertes Wissen zu den Anforderungen von Patienten und Ärzten im Gesundheitswesen einbringen, um die innovativen Lösungen von Molecular Health weiter zu optimieren. Damit wollen wir einen echten Mehrwert für die Patientenversorgung schaffen und das therapeutische und diagnostische Angebot so weiterentwickeln, dass es den wachsenden Bedürfnissen der Medizin in einem zunehmend digitalisierten Gesundheitswesen gerecht wird.“

Vor seinem Wechsel zu Molecular Health war Christian Meisel mehr als 14 Jahre bei Roche in verschiedenen leitenden Führungspositionen tätig, u.a. als Global Head der Personalized Healthcare Platform, Global Head Translational Medicine Oncology und Global Head Biomarkers und Translational R&D Innovation. Dr. Meisel ist Facharzt für Innere Medizin und Klinische Pharmakologie. Er hat an der Technischen Universität München promoviert und sich an der Charité Berlin habilitiert, wo er auch als Privatdozent tätig war und eine Bioinformatik-Forschungsgruppe leitete.